Samstag, 18. September 2010

Wie bitte?

Du leidest? - Woran? - An Dir?

Dann ändere Dich, ändere Deine Einstellung bzw. Deine Hinstellung. Dreh Dich, beweg Dich, umkreise und bleib an günstigerer Stelle stehen. Bleib nicht dort, wo Du bist, denn dort leidest Du doch, oder?

Geh auf die Suche, verändere die Position. Lass die Würfel neu fallen.

Und lass Dich endlich mal überraschen! Echt! Wag es doch mal! Wenn es nicht klappt, kannst Du es Dir immer noch wieder an alter gewohnter Stelle wieder bequem machen.

Aber wag den ersten Schritt, lass das Wunder geschehen.

Wie? Der Schritt war schmerzhaft? - Na, wie denn auch nicht. Du bist einfach nur eingerostet in Deinem Leid. Oder hast Du Angst vor Schmerzen? Dann bleib stehen und leide weiter...

Aber vergiss nicht, dass es Deine Entscheidung ist dort zu verharren.


Ich wünsche uns allen ein mutiges Wochenende und krachende Knochen... ;-)

Kommentare:

  1. Schön geschrieben, liebe Anke.
    So, dieses Wochenende lasse ich es für DICH krachen. ;-)
    Ich hoffe, dass es nicht genau so lang dauert wie die Fertigstellung von Joannas Bild.
    Oder ich wieder nur stundenlang Kommentare schreibe. ;-)
    Ich ziehe mal gleich weiter!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, hast Du das Regelmäßige Leser - Teil neu installiert ? Dachte, ich hätte mich schon längst als Leserin eingetragen. Nun bin ich (wieder) dabei. :-)

    AntwortenLöschen
  3. ...lange nichts von dir gehört und dann dieser Post, ich hoffe, es geht dir gut, liebe Anke?
    Dein Text spricht mich sehr an, ich weiß, das ich ein Mensch bin, der viel Sicherheiten braucht und auch einiges aushält, um diese nicht zu verlieren. Aber ja es ist so, nur ich selber kann etwas ändern.
    Wünsche dir einen schönen sonnigen Tag, liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. @ Ulrike, vielen Dank. Ich bin sehr gespannt. Lass Dir Zeit! Du weißt ja, Eichen wachsen auch langsam... hihi Ich freu mich schon *hüpf*

    @ Birgitt, ja klar, mir geht es wunderbar! :-)

    @ Schwesterherz, hahahahahaha... ;-))

    AntwortenLöschen