Dienstag, 5. Oktober 2010

Herzlich willkommen, kleiner Swann!

Heute nacht um drei hat mich Deine überglückliche Mutter angerufen. Du seist endlich da! Und nach Monaten voll Ungeduld und einem übervollen Herz war da plötzlich - ein Vakuum. Auf einmal konnte ich nur fragen, wie Du aussiehst, wie groß Du bist und wie schwer. Wie Deine Mama alles überstanden hat und ob Wehen sehr weh täten...

Mein Herz war ganz still und leise. Es sprudelte nicht über, es floß nicht über vor Liebe. Es war ganz ruhig und gespannt.

Es konnte gar nicht begreifen, dass Du ein ganzer Mensch, eine Persönlichkeit bist. Dass Du dasselbe hier beanspruchen darfst wie ich, wie jeder. Auf einmal sah ich Dich mit anderen Augen, mit ernsthafteren, mit besorgteren. Nun warst Du nicht mehr das winzige Wesen, das im Bauch seiner Mutter warm und geborgen heranwächst, für den ich nach Herzenslust stricken wollte. Du warst kein Phänonmen mehr.

Jetzt bist Du jemand, dem ich alles Glück wünsche, von dem ich weiß, dass ich ihn kennenlernen darf, dem ich zuhören darf. Der das Muster der Welt verändern wird, der sich einbringen wird.

Mein stilles Herz verstand, dass ich jetzt auch irgendwie eine Aufgabe habe. Ich bin Deine Tante, die hoffentlich oft genug für Dich da sein kann. Ich wünsche mir, dass Du trotz der Entfernung eine Beziehung zu Deinen Cousins und Deiner Cousine aufbauen kannst. Ich wünsche mir von Herzen, dass Du das fehlende Puzzleteil bist, dass uns wieder zu einer Familie macht. Denn jetzt gibt nicht nur uns Geschwister, sondern auch Cousins und Cousine. Das habe ich mir sehr gewünscht. Und mit Dir hat sich dieser Wunsch erfüllt.

Von Herzen wünsche ich Dir eine wunderbare Erdenreise, eine erfüllte, eine, die Dir Raum für Dich gibt. Ich wünsche Dir verständnisvolle, liebevolle und tolerante Eltern - also, dass sie so bleiben wie sie sind. ;-)
Dass Du das mutige Herz Deiner Mutter geerbt hast und den faszinierenden Verstand Deines Vaters, dass Du immer in der sicheren Liebe aufwachsen kannst, die Dich jetzt umgibt. Ich wünsche Dir Phantasie, die es Dir erlaubt über den Wolken zu schweben, wenn es hier unten mal zu langweilig sein sollte.

Aber erstmal komm an, sei auf herzlichste willkommen, kleiner Prinz!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch, liebe Anke!!! :-)
    Du hast richtig rührende Willkommens-Zeilen geschrieben, hach. Schön!
    Dem kleinen Prinzen wünsche ich alles Gute für die Zukunft!
    Was für eine Freude. :-)
    Ich bin sicher, Du bist eine supergute Tante, auch auf die Entfernung!
    Alles Liebe
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe richtig Gänsehaut bekommen, als ich Deine Zeilen gelesen habe! Wunderschön hast Du geschrieben! Ich kann mich richtig gut in Dich reinfühlen!
    Ich habe gerade Deinen Blog entdeckt und finde ich ganz große Klasse! Ich werde Dich jetzt regelmäßig besuchen und sicher keinen Post mehr versäumen:))
    Ich wünsche Dir als Tante, dem kleinen Prinzen, der frischgebackenen Mama alles Liebe und Gute!!!
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch auch von mir und alles Gute dem kleinen Erdenbürger, der so sehnsuchtsvoll erwartet wurde und jetzt so liebevoll begrüßt.

    Liebe Grüße, Flocke

    AntwortenLöschen
  4. Schönere Worte als die, die du gefunden hast, könnte man gar nicht wählen um den kleinen, neuen Erdenbürger willkommen zu heißen!
    Ich freue mich von ganzem ♥en mit Euch!
    Die aller liebsten Grüße, (heute vor allem auch, an die frisch ´´gebackenen`` Eltern!) :o)
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Ein herzliches

    W I L L K O M M E N

    für den kleine Erdenbürger.
    Ich wünsche "Alles Gute" für die frisch gebackenen Eltern, "fleißiges Stricken" für die Anke und "ein aufregendes Leben" für den kleinen Swann.

    LG

    Nani

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tante Anke, ich freue mich so sehr für Deine Schwester und für Dich!!!!!! Ist es nicht wunderbar, wenn ein kleines Familienmitglied dazukommt?
    Und der Name ist so schön!!!!!

    Danke Dir auch ganz lieb für Deine Glückwünsche!!!!!

    Einen schönen Abend und ganz viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen