Sonntag, 3. Oktober 2010

Jahaaaa....

... nein, nicht, was Ihr denkt! ;-))

Aber morgen geht's los. Dem Kleinen wird ein wenig geholfen auf seinem Weg in dieses Leben. Er findet es scheinbar bzw. offensichtlich sehr schön in Mamas Bauch. Aber seine Versorgung scheint nicht mehr ganz so gut gewährleistet zu sein. Und so haben die Ärzte entschieden, die Geburt langsam einzuleiten.

So habe ich heute das letzte Mal mit meiner Schwester als Schwangere telefoniert. Ab morgen werde ich mehr Zeit haben vormittags (aber will ich das???).

Ich werde jede Sekunde bei ihr sein, möchte ihr all meine Kraft schicken, den Mut und ihr alle Schmerzen am liebsten abnehmen. Aber das kann ich leider nicht. Sie wird das schaffen! Wer sich so mir nichts Dir nichts in fremden Ländern zurechtfindet, dort leben und arbeiten kann, das Studium dort mit Auszeichnung absolviert, der wird sein Kind sicher auf die Welt bringen... Ganz sicher!

Aber lieber wäre es mir, ich könnte auf dem Flur vor dem Kreißsaal auf und ab laufen... ;-))

So muss ich immer noch warten...

Liebe Grüße,
Anke

Kommentare:

  1. *hihi* ich hatte letzte Woche auch Vormittags mal versucht bei dir durch zu kommen per Tel. *no Chance* ;o)
    Habt ihr auch ab nächster Woche Herbstferien?

    Dann drücke ich vor allem deiner Schwester ganz fest die Daumen, das es relativ sanft von statten gehen wird...und dir das du heute nicht zuuuu lang bei dir zu Haus auf und ab rennen musst! ;o)
    Ich drück dich, du tollste Tante Anke!
    Knutschi
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. ... und ???!!! Is´er schon da , der kleine Prinz???

    AntwortenLöschen
  3. Nein! Er ist immer noch nicht da... :-/

    AntwortenLöschen