Montag, 18. Februar 2013

Auch das noch...





Also, wir hatten immer einePutzfrau (darf man das noch sagen oder ist es politisch inkorrekt?). Als meiner Mutter das Mehl aus dem Schrank fiel, beruhigte ich sie bereits mit vier Jahren: 'Macht nix, Schwarz kommt.' (Um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen: ihr Name war Frau Schwarz!)

So habe ich eigentlich nie so richtig gelernt, einen Haushalt zu führen. Aber es war immer mein Traumjob. (Ja ja, das was man nicht hat...)

Naja, mittlerweile klappt es ganz gut. Und ich habe eine Leidenschaft für Putzmittel entwickelt. Samstags mit meinem Mann durch die Drogeriemärkte zu schlendern und Putzmittel gucken, finde ich grandios. Was es nicht alles gibt... Es kann ja wirklich NICHTS, aber auch gaaar nichts passieren, für das es kein geeignetes Reinigungsmaterial gibt. In allen Farben und Duftnoten (Geschmacksrichtungen ist die Zukunft. *ggg*)

Natürlich beschränke ich meine Einkäufe immer auf die 'erlaubten' Mittel. Sagen wir mal so... Das ist so wie beim Gemüse, das ja bekanntlich in den Supermärkten gleich ganz vorn in der Auslage zu finden ist. Um das Gewissen zu beruhigen - eine Salatgurke im Wagen, da kann man getrost bei den 'bösen' Sachen zuschlagen. Ja, das haben Wissensschaftler rausgefunden und so werden wir bei jedem Einkauf aufs Neue manipuliert. Aber ich schweife ab...

Also erst findet ein Froschprodukt den Weg in meinen Einkaufskorb... und dann geht's los. Dann fange ich an zu stöbern und verliere mich förmlich in den Regalen. Eine Freude! :-)
Und ja, eins von den eigentlich verantwortungslosen Flaschen begleitet den Frosch dann doch mit zum Kassenband. Und fährt mit mir nach Hause, wo es dann auch sofort ausprobiert wird.
Wenn ich dann abends mit rauhen, trockenen Händen auf dem Sofa sitze... ja, dann möchte ich es dann am liebsten in den Müll schmeißen! So aggressiv und total unnötig. Ich hätte es echt nicht gebraucht! NIIIIIIE wieder bin ich so dumm und kaufe Putzmittel...

Genau! Bis zum nächsten Mal... ;-)


PS: Was ich grad gemacht habe? Na, ist doch klar! Das Bad der Kinder geputzt. Und da komm ich immer wieder drauf - der Frosch allein tut es eben doch nicht immer. ;-)
Ist dieser Putzeimer nicht wunderschön? *lach* Meiner sieht auch so aus. Und ich bin ganz verliebt in ihn! Aber das Foto habe ich im www gefunden.

1 Kommentar:

  1. haha, macht nix schwarz kommt :) also ich hab heut auch mal wieder zur toilettenente gegriffen anstatt zum Frosch, das hat mir gleichzeitig freude und ein schlechtes gewissen gemacht. mit der salatgurke wusst ich nicht, sehr schlau ! aber auch unpraktisch für die Tomaten ;)

    AntwortenLöschen