Samstag, 30. März 2013

In der Osterwerkstatt


Nachdem unser letzter Drücker der allerletzte war, gab es natürlich keine Färbemittel mehr. Vielleicht wenn wir etwas weiter gefahren wären... Aber mir fiel dann ein, dass ich irgendwo gesehen hatte, dass die Eier auch gut mit Wasserfarbe bemalt werden können. Ich wurde bei Anna von Casa di falcone fündig.

Und so haben wir uns rangemacht und mit echt sehr viel Spaß unsere Eier mit Wasserfarben bunt bemalt.

Und so sehen die Resultate aus (leider nur bei Kunstlicht...)















Nina-Su, Du hattest recht: Auf den letzten Drücker gab es kein Überlegen. Es herrschte Stille und Frieden. Jeder war bei sich. 'Beseelt'.... mmmmhhh... himmlisch!

Nun kann ich allen ein fröhliches, lautes, buntes Osterfest wünschen. Laßt Euch finden! ;-)

Liebe Grüße,
Anke

1 Kommentar:

  1. wirklich schön! übrigens steht hier noch Lottes Eierbecher!

    AntwortenLöschen