Sonntag, 13. August 2017

Und plötzlich...

sitze ich hier nach so langer Zeit mal wieder, schreibe zwei Worte in die Überschriftzeile und warte mal ab... warte ab, ob und was mir so einfällt. Bzw. was gerade wichtig ist. Es ist so viel passiert in diesem letzten Jahr. Ich habe 25 kg Fett verloren und ein neues Lebensgefühl gewonnen. Das ist sichtbar. Aber das. was damit zusammenhängt, ist nicht sichtbar. Jedenfalls nicht auf den ersten Blick.
Wir hatten 8 süßeste Hundewelpen, was uns in alle Richtungen an Grenzen gebracht hat.
Ach, ich habe nach 20 Jahren den Weg zurück ins Berufsleben gewagt.
Ich habe alte Freunde verloren und neue gewonnen.
Nach fast 21 Jahren darf mein Mann neue berufliche Wege gehen.

Kurzum: Unser Leben steht/stand kopf. Und das alles hat mich nicht geschüttelt und aus der Bahn geworfen. Im Gegenteil hat es mich neugierig gemacht und macht es noch. Denn auch wenn in einigen Bereichen Ziele klar gesteckt sind, bin ich gespannt, wohin uns die Reise führen wird.

Habt Ihr Lust mich zu begleiten? Ich würde mich freuen.

Womit wollen wir starten? Das letzte Jahr war elementar. Ich bin 50 geworden. Und das ohne Jammern und Falten. Hey, das darf nicht unter den Tisch fallen! ;-) Also... Abnehmen? Hunde? Beruf? - womit fangen wir an?

Habt noch einen schönen Restsonntag. Wir planen mit ein paar lieben Menschen eine große Sommerparty. Ich hoffe, der Sommer findet auch Zeit für uns...




Kommentare:

  1. schön, von dir zu hören, zu lesen und zu spüren. Ich bin gespannt...
    Lieben Gruss!

    AntwortenLöschen