Montag, 12. Oktober 2009

Ein Liebesbrief



Meine liebe Freundin,

Du hast mich gesehen, so wie ich immer gesehen werden wollte. Im ersten Moment war diese Vertrautheit, dieses Einssein. Dort lag der Grundstein - dachten wir zumindest lange Zeit. Heute weiß ich, dass der Grundstein lange vor unserer Zeit gelegen hat. Du bist mit mir ins dieses Leben getreten als meine Seelenschwester. Nur so kann ich mir dieses Wissen erklären. Selbst mir noch Verborgenes liegt vor Dir wie ein klarer ruhiger Bergsee. Tief und dunkel, geschützt von Bergzacken auf denen kleine Auen mit bloßem Auge kaum zu erkennen sind. Gebirgsmassive säumen diesen See, den wir - ohne ihn wirklich zu suchen - nun staunend bewundern. Wir setzen uns nieder, jede für sich betrachtet Gottes Schöpfung, die in seiner Schönheit für den begrenzten Geist nicht zu fassen ist. Ich sehe Dich in ihm und Du mich. Dort auf dem dunklen Wasserspiegel sind wir eins. Es bedarf keiner Worte - Gefühle sind es, die uns zusammenhalten. Das Wissen um die Schönheit des anderen, um die Tiefe und die Kraft. Dieses Bild ist in meinem Herzen.

Die letzten Wochen und Monaten haben uns nach so vielen Jahren die Stärke und die Tiefe unserer Freundschaft deutlicher gezeigt denn je. All die äußeren Unterschiede sind verschwommen, für uns kaum mehr sichtbar. Das Geschenk, das wir einander sind, haben wir gelernt noch mehr wertzuschätzen, in seiner Tiefe überhaupt noch wahrzunehmen. DU weißt, was ich mit diesen Worten meine. Worte, die mittlerweile unnötig sind. Aber es waren Worte, die ich nie auszusprechen gewagt hätte. Du hast sie für mich formuliert. Und sie nahmen so eine unendliche Last von mir. Wie sollen Worte das jemals beschreiben? Ich bin mit Deiner Freundschaft der reichste Mensch der Erde.

Ich weiß gar nicht, wohin ich dieses Gefühl der Dankbarkeit schicken soll. Es ist so groß, dass es das Universum füllt. In Dir sehe ich meinen Reichtum, meine Einzigartigkeit und die Schönheit meiner Seele.

Und sollte unsere Freundschaft irgendwann enden, so nehme ich den reichsten Schatz mit ins Grab. Nein, Geld ist nicht mein höchstes Gut! Die Verbundenheit mit Menschen, die Liebe und die Schönheit in allem zu finden - das sind meine Edelsteine, meine Glückseligkeiten. Meine Reise nach Bullerbü, meine Fantasie und mein unerschütterlicher Glaube an das Gute - das sind die Dinge, wozu Du mir die Ruhe und die Sicherheit gabst und gibst, sie in mir zu entdecken und wieder zu leben. Wie soll ich Dir jemals danken?

In ewig Dein, liebste Freundin




PS: Natürlich ist dieser Brief im Besonderen meiner Freundin gewidmet - aber er soll allen Freundinnen dieser Welt gelten. Ich wünsche jedem von uns einen solchen Menschen. Sicherlich trage ich in meinem Herzen das Gefühl, dass ich die treuste und unerschütterlichste Freundschaft habe ;-)). Aber selbstverständlich weiß ich, dass das nicht stimmt (oder doch?). :-))Ich bin ja dennoch mit noch mehr lieben Freundinnen gesegnet, die mir alle so wertvoll sind. Jede für sich ist etwas ganz Besonderes. Ich bin dankbar für jede!

Kommentare:

  1. Liebste Anke,

    das ist der schönste Liebesbrief an eine Freundin, den ich jemals gelesen habe. Und der gilt mir! Ich bin ganz ergriffen von Deinen wunderbaren Worten und fühle mich zutiefst geehrt. Auch wenn das altmodisch klingen mag, aber so ist es. Ich empfinde es als eine Ehre, Dein beste Freundin sein zu dürfen. Und so wird es bleiben bis in alle Ewigkeit.

    Ich danke Dir und umarme Dich in meinen Gedanken,

    Deine Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschön geschriebener Brief! Ich bin glücklich, dass fast jede Zeile auf meine Lieblingsfreundin/Herzensschwester Kirstin passt :o Und auch auf ein paar meiner restlichen Freundinnen - ansonsten wären wir wohl keine Freundinnen ;o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. *lol* ´´und Du bist das Sägeblatt! ``
    du findest auch immer Worte ;o)
    *lach*
    Du verrücktes Huhn ;o)
    knutschikowskys zurück ! ;o)
    Wir müssen unbedingt noch mal tel. ! ;o)
    Liebste Grüße
    Esther - die auch glücklich ist eine Freundin wie dich zu haben! ;o) hab dich lieb!

    AntwortenLöschen