Donnerstag, 10. September 2009

Strafe muss sein

Echt? Und dann?

Mir wurde mein Portemonnaie gestohlen - aus der unbeaufsichtigten Tasche. Und aus dem schönen Purchi von Lena alle meine Karten. Also Karten sperren, Anzeige erstatten, Papiere neu beantragen.

Und die ganze Zeit... bin ich nicht sauer. Echt nicht! Ich habe es 'gewußt' - und dennoch meine Tasche in der Umkleide stehen lassen. Also sollte es wohl so sein. Scheinbar wollte ich dringend diese Erfahrung machen. Aber wozu? Ich bin nicht entsetzt, entrüstet oder ähnliches. Was stimmt da nicht??? Das frage ich mich die ganze Zeit! Ich müßte ja wohl total entrüstet meinem Ärger Luft machen. Nee... brauch ich nicht.

Was würde es ändern? Nichts! Es würde meine wertvolle Energie verbrauchen. Die nutz ich lieber für anderes. So beantrage ich alles neu, bekomme hoffentlich ein neues Portemonnaie und passe besser auf mich äh meine Sachen auf.

Hey - ist das nicht super? So weit bin ich schon! Energiesparen ist angesagt! Klappt super! :-)))

Ich freu mich!
Und dem Langfinger (der wohl eine die war) wünsche ich, dass sie die erbeuteten 30 Euro wenigstens gut angelegt hat. Mir wäre Sushi recht... :-)))

1 Kommentar:

  1. Das nenne ich positiv denken. Ich persönlich würde toben wie Rumpelstilzchen und dem Langfinger von Glatze bis Dauerschluckauf alles an den Hals wünschen :)

    Grüße aus Hamburg

    AntwortenLöschen