Donnerstag, 1. April 2010

Vertrauen



- erfordert Mut

- verbindet

- gibt Kraft

- ist heilsam

- wirkt Wunder

- ist ein Wunder
...

Die Liste ist unendlich fortzusetzen.

Für mich ist Vertrauen die Liebe. Vertrauen schenkt mir Ruhe und tiefsten Frieden.

Und wenn diese Qualitäten rar werden in mir, weiß ich, wie sie zurückhole. Nämlich indem ich vertraue - dem Leben, der reinen Logik, der Einheit.

Denn alles ist gut!
Die Liebe trägt mich durch alles hindurch.

Ich weiß es.

Danke für diesen wunderbaren Tag, der ein Glied in der Kette ist und dennoch für sich selbst steht.

Kommentare:

  1. Einen vertrauten-freundschaftlichen Gruß sende ich Dir auf diesem Wege nochmal :o)
    liebste Grüße
    Deine Esther

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    oh ja, du beschreibst es sehr schön. Vertrauen erfordert Mut, ist aber sehr wichtig in einer Beziehung! Es ist sehr traurig, wenn man einem Menschen nicht vertrauen kann,.... doch leider hat dieser dann verloren.
    Hab noch einen schönen Ostermontag mit Deinen Lieben
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    P.S. Dein Tiger hat große Ähnlichkeit mit meinem Filou! süsses Bild, wie er so seelenruhig schläft.

    AntwortenLöschen