Samstag, 12. Juni 2010

Ganz bei Dir



Um Deinen Schlaf nicht zu stören legte ich sanft meine Fingerspitzen auf Deine Haut. Und während ich Ruhe und Schlaf fand, versank ich in Dir, sah ich Deine Seele die meine umfangen. Du warst groß und ruhig und da, um mich zu schützen.

Ich bin Dir immer nahe, war es immer und werde es immer sein. Du bist mein Zuhause - welche Umstände uns auch immer umgeben mögen, bin ich bei Dir wie Du bei mir.

1 Kommentar:

  1. am 15.Juli fangen bei uns die Ferien an *seufz*
    es kommt mir noch sooo lang vor bis dahin!
    Und bei Euch???

    AntwortenLöschen