Montag, 7. Juni 2010

Sommer - endlich!!!













Endlich schien die Sonne und endlich war es mal wieder unerträglich heiß. ;-)
Und endlich war mir wieder klar, dass ich auf dem schönsten Fleckchen wohne - im Schatten der vielen Eichen, die nicht nur Kühle und Frische schenken sondern auch Kraft...

Während mein Mann die Blumen sprengte, flog ihm dieser kleine Vogel direkt auf die Hand und blieb dort zum Fotoshooting sitzen... Wir setzten ihn so hoch wie möglich in den Wachholderbusch von wo aus er laut rufend wegflog, um seine Mama zu finden. Wir hoffen, er hat seinen ersten Ausflug gut überstanden.

Und dann habe ich endlich!!! angefangen, meinen Terrassenzaun weiß zu streichen. Jaaaa, der Anfang ist gemacht. ;-)))

Es ist so herrlich, wenn die Sonne scheint - hoffentlich besucht sie uns recht bald wieder. Hier beginnen ja bald die Sommerferien. Und diese geballte Ladung Testosteron, die hier gerade Einzug hält, ist nur im Freien zu ertragen. Also drücken wir die Daumen...

Sonnige Grüße,
Anke

Kommentare:

  1. Boah, was blüht dein Hortensien?Busch schon...
    Bei uns blüht alles später... ich stelle es mal wieder fest ;o)
    Und der kleine piep Matz ist ja goldig!!!
    Ich hoffe auch so sehr das die Sommerferien sommerlich werden!-Das sonnige Wochenende tat so gut...alles scheint viel leichter , luftiger, gutgelaunter ;o)
    einen Sommer frischen Gruß
    sendet deine Freundin Esther in das Land der Kürbisse ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist nicht die Hortensie sondern der Schneeball. Es ist mein liebster Strauch - leider kochen meine Kinder immer Suppe aus den Blüten. :-( Aber er ist dieses Jahr wirklich ein Traum. Die Äste sind mittlerweile abgestützt. Er ist schon 30 Jahre alt und blüht und blüht - und erfreut mich jedes Jahr wieder. *schwelg*

    Ich umarme Dich!

    AntwortenLöschen