Dienstag, 11. Mai 2010

Ich liebe...

... das Licht, das schon früh morgens durch die kleinen Schlitze des Rolladens blinzelt und alles in mystisches Licht taucht

... die Wärme, die mich noch während des ersten Hunderundgangs einhüllt

... das noch viel zu laute Vogelgebrüll ;-)

... den Duft frischen Kaffees und den Anblick meiner verschlafenen Lieben, die am Frühstückstisch auf mich warten

... das fröhliche Geschnatter, von dem ich nur die Hälfte verstehe, weil mein Geist noch im Bett liegt ;-)

... die Ruhe nach dem Chaossturm 'WirmüssenloszurSchule'

... einen wundervollen Überraschungsanruf

... jedes einzelne Wort - und noch mehr alles was unausgesprochen bleiben durfte

... den Frieden im Außen und noch mehr den im Innern

... die Aussicht auf Spaghetti mit Parmesan und grünem Salat

... die wohlige Wärme und den Blick nach draußen

... das laute Ticken der Uhr (weil ich es mal höre!)

... das friedliche Schnorcheln des Hundes im Korb

... das viele Grün draußen vor der Tür und den Fenstern

... die Sorglosigkeit, die sich immer öfter einstellt

... die Gelassenheit

... die Liebe

... das Füreinanderdasein

... meine Freunde, weil sie mich stärken und bereichern

... meine Herausforderungen, weil sie mich lehren

... eine brennende Kerze auf dem Kamin

...

...

...

... MEIN LEBEN! :-)


... upps, natürlich auch meinen Mann, meine Kinder, meine Schwester, meinen Bruder, meine Katze und den Kater auch! - Aber die sind ja auch mein Leben - irgendwie...

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    ja, es gibt so vieles wofür wir dankbar sein können, was wir lieben können.
    Vielleicht hast du es bei *woman* schon gelesen, evtl. ziehe ich mich bisschen aus der Bloggerwelt zurück. Habe das starke Bedürfnis nach Rückzug, nach Stille.
    Mal sehen!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön du das wieder geschrieben hast! Ich möchte dir dazu gern noch schreiben,wie froh ich bin,das du auch ein Teil meines Lebens wurdest,als Freundin und Engel für mich! Ich hab dich lieb!*malganzfesteausderfernedrück*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    ja, es gibt so vieles wofür wir dankbar sein können, was wir lieben können.
    Vielleicht hast du es bei *woman* schon gelesen, evtl. ziehe ich mich bisschen aus der Bloggerwelt zurück. Habe das starke Bedürfnis nach Rückzug, nach Stille.
    Mal sehen!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön du das wieder geschrieben hast! Ich möchte dir dazu gern noch schreiben,wie froh ich bin,das du auch ein Teil meines Lebens wurdest,als Freundin und Engel für mich! Ich hab dich lieb!*malganzfesteausderfernedrück*

    Deine Esther

    AntwortenLöschen
  5. Schön! Du hast recht, es gibt so viel schönes im Leben!!!!
    Einen schönen Feiertag wünsche ich Dir!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen