Freitag, 13. März 2009

Aufklärung :-)

Ähm, tja, wo fang ich an...

Also, meine nachdenklichen Texte schreibe ich, weil ich sicherlich auch ein nachdenklicher Mensch bin. Aber mir ist nicht mehr oder weniger passiert als jedem von uns. Gerade aus aktuellem Anlass ist es mir wichtig, dass hier zu klären.
Ich bin ein sehr fühlender Mensch - schon immer gewesen. Und ich bin sehr ehrlich mit mir, kann sehr gut mein Verhalten und meine Gefühle reflektieren. Da ich auch ein Mensch bin, bin ich mir sicher, dass jeder von uns das ein oder andere kennt, was ich schreibe, oder die Gedanken, die ich mir mache. Manches bewußt, vieles vielleicht unbewußt. Mir macht es einfach Spaß, das alles in Worte zu fassen. So wie jeder von uns auf seine Weise kreativ ist. Das ist einfach meine Ausdrucksweise.
Ich bin sehr berührt, wenn ich diese vielen tollen Handarbeiten sehe. Ich nehme immer sehr viel für mich davon mit. So viele kleine Dinge, die in mir wirklich Emotionen wecken, die ich dann in Worte fassen 'muss'. ;-)
So erweckt vielleicht einiges, dass ich ein überaus trauriger Mensch bin. Aber das ist so nicht. Die, die mich persönlich kennen, wissen, dass ich sooooo gern lache (auch gern über mich) und das Leben auch gern von der humorigen Seite nehme.
Nur nehme ich Gefühle immer sehr ernst. Das ist mein Beruf und meine Leidenschaft. Wenn jemand verzweifelt ist, ist er verzweifelt. Punkt. Egal warum - das Gefühl der Verzweiflung zählt für mich.
Vielleicht ist es das, was ich erlebt habe - zuviel Ironie und Sarkasmus. Die beiden sind die Feinde von Ernsthaftigkeit und Liebe. Jedenfalls bei Überdosierung!

Auf diesem Weg danke ich Euch allen für die lieben, mitfühlenden, ehrlichen Kommentare. Seid gewiss, dass ich jeden lese. Die Kommentare zu den 'Alten Zeiten' haben mich sehr berührt. Ich wünsche Euch Licht und Liebe im Überfluss und den allerschönsten Tag! :-)
Eure Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke!
    Ich lese Deine *Gedanken* immer sehr gerne, auch wenn es oft so ist, dass sie mich tief berühren. Wahrscheinlich im Moment mehr als sonst. Das macht es für mich sehr schwierig, einen Kommentar zu hinterlasen. Ich will im Moment nicht nachdenken, hätte auch nicht die Kraft dazu. Selbst diese wenigen Worte fallen mir schwer. Aber ich wollte Dir danken - für Deine wunderbaren Worte, die mir sooo oft aus dem Herzen sprechen!!!!
    Liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke!
    Vielen, vielen Dank für Deinen Kommentar!!!
    Die Herzverlosung ist übrigens nicht von mir, sie ist von Heike - Meine Engel! Und jeder, der mitmachen möchte, soll seine Herzen zeigen. Das finde ich eine wundervolle Idee.
    Liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    ich kann mich Manou nur anschließen ... ich lese all' Deine schönen Worte und würde am liebsten jedesmal etwas dazu schreiben, damit Du weißt, wie schön ich sie finde. Nur mir fallen dann keine passenden Worte ein ... wahrscheinlich gibt es ja keine passenden oder unpassenden Worte, aber in dem Moment bin ich oftmals nur sprachlos. Du sollst aber wissen, dass mich Deine Worte immer sehr berühren und ich sie oftmals mit Tränen in den Augen lese, gerade jetzt.
    Liebe Grüße ~Heike~

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese gerne deine Texte und muss bei deinem "Erklärungsversuch" fast schmunzeln ... denken doch viele, dass nicht nur mein Blog "seelenruhig" heißt, sondern vielmehr ich immer so bin!!

    Tja! Ich jedenfalls wünsche dir ein traumschönes Wochenende und komme gerne wieder (ach ja: der Text Geliebter - gefällt mir sehr gut!!)

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke ich kenne dich ja ein bisschen ;o)
    Und bin glücklich darüber das ich dich kennen lernen durfte...
    und für mich musst du dich so wie so nicht erklären ;o)
    eigendlich hätte ich mir zu diesem Post meinen Kommentar auch sparen können, stimmts ? ;o)
    Naja, da du mich ja auch ganz gut kennst ....
    weißt du ja das ich gern überall meinen Senf dazu gebe! ;o)
    In diesem Sinne : Bleib mir ja so wie du bist!
    Ich hab dich nämlich genau so ganz dolle lieb! ;o)

    AntwortenLöschen
  6. liebe anke,

    bleib so, wie du bist und schreib so, wie du es machst ! deswegen kommen wir so gerne zu dir und lesen deine wunderbare texte ! ..und über jeden deiner komentare freue ich mich wie ein kleines kind, das sind wieder für mich *kleine kunstwerke !

    viele liebe herzensgrüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich durfte hier bei dir schon öfter lesen. Ich bin jedesmal tief berührt über deine ehrlichen Worte, die soviel aussagen und so tief blicken lassen. Ich empfinde es als großes Vorrecht, wenn man seine Gedanken und Gefühle so gut in Worte kleiden kann, wie du das machst. Es ist eine Gabe, die mir total fehlt. Vielleicht bewundere ich es genau deshalb so sehr. ich bin ja immer schon froh, wenn ich einen halbwegs vernüftigen Kommentar hinbekomme *lach*
    Also bitte weiter so ;o)

    Alles Liebe
    Kristin

    AntwortenLöschen