Mittwoch, 11. März 2009

Ich fand noch eins...

Wieder ein Mensch
den man ergründen kann
vielfältig, bunt und reizvoll
- ein ganzes Leben.
Man versucht es zu verstehen,
einzufangen, mitzuleben.
Aber der Mensch bleibt undurchsichtig
die Vielfältigkeit bleibt.
Man kann kein ganzes Leben
verstehen, einfangen und mitleben.
Der Versuch bleibt
und am Ende ist man
selbst ein Vielfältiges.
Das Leben wird zu bunt
zu viel mitgelebt
man vergißt sich selbst.
EIN Leben reicht!

A.E.

Kommentare:

  1. herzlichen Glückwunsch, liebe Anke ... schau' mal bitte in mein Blog und teile mir dann Deine Postanschrift mit, damit ich Dir Deinen Gewinn zuschicken kann :-)

    AntwortenLöschen
  2. ja, bitte Deine Anschrift über e-mail ... die Adresse findest Du in meinem Blog ganz unten auf der Seite in den Impressums-Angaben ... schau' doch nochmal bitte :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    ich kann nur hoffe, dass Dir noch mehr von Deinen Werken in die Hände fällt! So schön schreibst Du. Alles Liebe und fühl Dich umarmt *Kerstin*

    AntwortenLöschen