Mittwoch, 11. Februar 2009

Frühlingserwachen

Obwohl es draußen doch sehr winterlich anmutet, habe ich den Frühling schon mal ins Haus geholt. Zumindest ein wenig... ;-)

Blumen gibt's erst morgen... Wenn so richtig Schnee liegt. Sonst lohnt sich das doch gar nicht! ;-)







Liebe Esther, danke für die schöne Idee des 'Mitnotenpapiereinwickelns'... ;-)

Kommentare:

  1. Tolle Fotos. Wunderschöne Einblicke zeigst du. Also das "mitnotenpapiereinwickelns" finde ich super. Auchmalprobierenwill. ;o))
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hej Süße!

    Also, das Herz im Glas ist ja süß, und die vielen Knospen in den Glasvasen...und was sehe ich da? Dieses kleine Glas-Silber-Windlicht mit dem Steinchen vorne drauf. Das ist ja ganz bezaubernd, wo gibt es denn so was ? ;o)

    Schöne Bilder. Bei Dir sieht es bald aus wie in einem wunderschönen Dekoladen: Das will ich haben, das auch, oh, wo hast Du das denn her, und nee ist das schön....Anke, wunder dich nicht, wenn Dein Haus ausgersubt wird, die Deko ist weg und das Geld liegt noch in der Zuckerdose ;o)

    LG
    Nani

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur schön !!!
    Ich will dich wieder besuchen !!! ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Frühlingsfotos zeigst Du uns. Man lechzt geradezu danach. Sag mal, wo bekommt man Notenpapier. Ich bin immer auf der Suche nach Notenblättern und finde keine. Eine schöne Idee, den Blumentopf damit zu verschönern.

    Ich wünsche Dir noch viel schöne "Frühlingsideen".

    Liebe Grüsse

    heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    wunderschön sind Deine Frühlingsfotos. Wenn man allerdings nach draußen guckt, könnte es ja leider noch etwas dauern mit unserem Wunsch nach Frühling, der Winter ist wiedergekommen.
    Die Idee mit dem Notenpapier ist toll, ich habe bis jetzt immer Zeitungspapier genommen. Hast Du die Noten ausgedruckt?
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir,
    alles Liebe ~Heike~

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi, liebe Heike,

    ich habe von meiner Mutter zwei alte Notenbücher geerbt. Also ich habe noch mehr. Aber diese beiden enthalten für mich 'unbrauchbare' Noten.
    Bestimmt bekommt man auf Flohmärkten auch welchen. Oder schaut bei ebay.

    Allerdings habe ich immer auch ein wenig ein schlechtes Gewissen, wenn die Seiten aus diesen alten Büchern reiße. Ich glaube, eins zerfledder ich - und dann geh ich auch auf die Suche... ;-)

    Danke für Eure Komplimente,
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Anke,

    sieht absolut klasse aus!!! Ich bin ganz verliebt in deine weißen Zweige - einfach grandios!!!!
    Hast du das mit Sprüchfarbe gemacht?
    *schwäääärm :o)))

    Ganz lieber Gruß
    Deine Manu

    PS: Ich lieebe es auch mit altem Notenpapier "zu werkeln":o)

    AntwortenLöschen
  8. ...soll natürlich "Sprühfarbe" heißen - lach!

    AntwortenLöschen
  9. oh wie romantisch!
    das sieht sehr,sehr frühlingshaft aus, so zart...hach...
    ist die post schon angekommen bei dir?
    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Anke,

    wunderschöön ist Deine Frühlingsdeko! Und dass ich gerne mit Notenpapier werkel, weißt Du ja sicher auch... Zauberhaft!

    Ganz liebe Grüße
    Katja ♥

    AntwortenLöschen
  11. Oh - ich riech ihn schon förmlich den Frühling!
    Wunder-, wunderschön!
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen