Dienstag, 3. Februar 2009

Ich habe ein Herz



... dh. eigentlich habe ich drei Herzen - von der lieben Anita! Und ich freu mich so, denn sie sind nicht nur wunderschön, sie betören auch noch mit Lavendelduft.
Nachdem ich zunächst eine mail in Englisch gestottert hatte, fiel mir bei Eingabe der email-Adresse auf, dass .de ja wohl Deutschland sei. Wie peinlich!!! Also gab ich meine Bestellung noch einmal in Deutsch auf. hihi - wer weiß, was Anita mir nach meiner englischen Bestellung geschickt hätte. ;-)
Aber es hat geklappt - und drei dieser bezaubernden Herzen schmücken nun mein Heim. Eins hängt natürlich hier in meiner Küche. Für die anderen beiden muss ich noch die geeigneten Plätze finden.

Liebe Anita, nochmal vielen, vielen Dank für die blitzschnelle Lieferung Deiner handmade hearts (ich bin soooo beeindruckt, wie Du das mit der Hand nähen kannst!!!). Sie sind wirklich ganz besonders und erinnern mich sehr an Amerika. Da mein Traumhaus ein amerikanisches ist, dürfen die Herzen also gern den Anfang für die Erfüllung meines Traums sein. So mache ich das immer... Ich besorge erstmal die Zutaten. Der Kronleuchter, die Fee und eine Zuckerdose lagen schon ein Jahr für die Küche bereit. Ich sammel immer alles, was mir gefällt - und dann mach ich was draus. Mir ist es nicht so gegeben, das fertige Bild vor mir zu sehen.
Die Herzchen sind also der Beginn meines neuen Hauses. Juchhu! Der Grundstein ist gelegt. Danke Anita! ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Anke!
    Die Herzen scheinen um sich zu greifen ;o), aber sie sind auch wirklich wunderschön!
    Herzlichen Glückwunsch zu dem Grundstein für Dein Traumhaus!!!
    Liebe Grüsse,
    Manou

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen...

    ist das süß...selber gemacht?? Auf jeden Fall total schön. Ich habe Dich heute erst gefunden und mußte mich durchwühlen und durcharbeiten durch die ganzen Blogs. Und jetzt habe ich endlich Deinen gefunden...wow. Ich finde das Bild unter Träumereien tital schön...die Spitze, super schön. Werde dich wenn ich darf verlinken...

    alles liebe und bis bald mal
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke!

    Es freut mich so sehr, daß Dir meine Herzchen sooo gut gefallen! Und drücke ganz dolle die Daumen, dass Du nach und nach Dein Traumhaus verwirklichen kannst! Aber wenn der Grundstock nun schon gelegt ist... ;-))

    Ja, ich nähe die Herzchen komplett per Hand, mit der Nähmaschine fühle ich mich leider noch nicht so fit! Ich finde es so entspannend, Nähnadeln und Faden in der Hand zu halten....

    Viele herzliche Grüße, Anita

    AntwortenLöschen