Mittwoch, 18. Februar 2009

Liebe Gabriela

Unbekannterweise wünsche ich Euch allen, die Ihr trauert, ganz viel Licht, viel Halt, Kraft, Herzlichkeit, Verständnis - und die Möglichkeit zu trauern, so wie es für Euch richtig ist.

Und deshalb stehe ich mit auf!

Licht und Liebe, Anke


... lest auf Claudias Seite!

Kommentare:

  1. was da wohl passiert ist... es muss ein alptraum, nein, eine hölle, sein, sein kind zu verlieren. gerade sah ich bei "heidis kleines paradies" auf einem ihrer lieblings-links, einem handarbeitsblog aus usa (sweet cottage dreams), dass am 4.2. der sohn der bloggerin verstorben ist. welch hässliche koinzidenz! wie grausam das schicksal sein kann.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde keine Worte. Es ist so traurig. Ich werde für sie beten und stehe auch auf.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke
    liest du schon so lange bei mir mit?
    Eben habe ich mich erstmals in dein Archiv "vertieft" (gründlich werde ich es mal tun, wenn es im Haus ruhig ist) und bin auf dieses Post gestossen, sehr berührt. Danke!
    Und ich bin froh, dir hier in dieser virtuellen Welt immer wieder begegnen zu dürfen.
    Gabriela

    AntwortenLöschen